DIE ÄRZTE auf Samplern
(die wichtigsten Sampler-Beiträge)

Die Ärzte sind mit diversen Songs auf einer Unzahl von Samplern vertreten. Da jedoch die 25. Veröffentlichung von "Westerland" auf irgendeiner Deutschpop-Zusammenstellung nicht sonderlich interessant ist, werden auf dieser Seite nur die interessantesten Sampler-Beiträge der Ärzte aufgelistet.

Thumnail + Link zum Vollbild der LP

"Ein Vollrausch in Stereo - 20 schäumende Stimmungshits"(Vielklang/Schnick Schnack 1983)

Auf diesem großartigen Sampler befanden sich die allerersten Veröffentlichungen der Ärzte, die allesamt später auf dem Album "Die Ärzte früher - Der Ausverkauf geht weiter" wiederveröffentlicht wurden.

Wölli "Kirschwasserkönig" Münchhausen, der ehemalige Schlagzeuger der TOTEN HOSEN, erinnert sich:
 

"Die Idee war, etwa 20 Sauflieder zu covern oder neu zu erfinden, Arbeitsmotto 'Vollrausch in Stereo'. Alles weitere, wer mit wem spielt und wie, sollte sich ergeben - so war das damals mit den Jungs. Die Ärzte, die Suurbiers, Deutsche Trinkerjugend: So ziemlich alles, was man später 'Fun Punk' nennen sollte, war mit uns -den 'Tango-Brüdern', wie wir das Projekt tauften- auf diesem Sampler vertreten."

Dieses Album gab's nur auf Vinyl.

Komplette Trackliste:

  1. DIE+ÄRZTE: Zum Bäcker
    (später auf dem Album "Die Ärzte früher" wiederveröffentlicht)
  2. TANGOBRÜDER: Die Abenteuer des kleinen Haevelmann (mit Sahnie am Baß!)
  3. FRAU SUURBIER: Fiddel Diddel (Quertanz) (mit Sahnie am Baß!)
  4. DIE+ÄRZTE: Zitroneneis
    (später auf dem Album "Die Ärzte früher" wiederveröffentlicht)
  5. FRAU SUURBIER: Fred Feuerstein (mit Bela am Schlagzeug und Sahnie am Baß!)
  6. PANZERKNACKER AG: Traumboy ahoi!
  7. FRAU SUURBIER: Die Suurbiers (mit Sahnie am Baß!)
  8. DEUTSCHE TRINKERJUGEND: Knecht Ruprecht
  9. TANGOBRÜDER: Frühstückskorn (mit Sahnie am Baß!)
  10. DIE+ÄRZTE: Vollmilch
    (später auf dem Album "Die Ärzte früher" wiederveröffentlicht)
  11. DEUTSCHE TRINKERJUGEND: Milchtrinker raus!
    (ein auf dem Sampler-Cover nicht erwähntes "Nachspiel" zu "Vollmilch" - laut Farin von der DTJ und nicht von den Ärzten!!)
  12. DEUTSCHE TRINKERJUGEND: Alkoholsteuer
  13. DEUTSCHE TRINKERJUGEND: Die große Überfahrt
  14. ZAPFHAHNJODLER: Wenn alles getan ist
  15. DEUTSCHE TRINKERJUGEND: Das schäumende Bier
  16. PANZERKNACKER AG: Liebesrausch
  17. TANGOBRÜDER: Bis zum bitteren Ende! (mit Sahnie am Baß!)

"Smash Hits '87 - Der flotteste Dreier des Jahres" (CBS 1987)

Als 3fach-Vinyl-LP (daher der Name "flottester Dreier"), Doppel-Musik-Kassette und auf zwei separaten CDs ("Der flotteste Dreier des Jahres - Volume 1" und "Der flotteste Dreier des Jahres - Volume 2") erschienen.
Richtig interessant ist aber nur "Volume 2" der CD-Variante, weil  der "Radio-Mix" von "2000 Mädchen" ansonsten nirgends offiziell auf CD veröffentlicht worden ist.

Relevanter Track:
  1. 2000 Mädchen (Radio Mix)

Thumbnail + Link zum Vollbild der CD

"Moskito-Songs & Teenager-Tragödien" (CBS 1989)

Der erste Sampler zum SFB-Schülermagazin "Moskito" bestand zur Hälfte aus Ärzte-Songs, weshalb dieser Teil des Albums mit dem Titel "Teenager-Tragödien" besonders hervorgehoben worde war. Diese Scheibe stellt also praktisch ein halbes DÄ-Album dar !!!

Relevante Tracks (Untertitel: "Teenager-Tragödien")

  • Nein, nein, nein
    (B-Seite der Single "2000 Mädchen")
  • Gabi ist pleite
    (B-Seite der Single "Radio brennt")
  • Das ist Rock'n'Roll
    (B-Seite der Single "Ich eß' Blumen"; wurde 1994auf dem Album "Das Beste von kurz nach früher bis jetze" wiederveröffentlicht)
  • Sie tun es
    (B-Seite der Single "Zu spät (Hit Summer Mix '88)")
  • Gabi gibt 'ne Party
    (B-Seite der Single "Bitte, bitte"; wurde 1994 auf dem Album "Das Beste von kurz nach früher bis jetze" wiederveröffentlicht)
  • Gabi und Uwe in Liebe und Frieden
    (auf diesem Sampler erstmals erschienen; wurde 1994 auf dem Album "Das Beste von kurz nach früher bis jetze" wiederveröffentlicht)
Thumbnail + Link zum Vollbild der CD

"Moskito-Songs II" (CBS 1990)

Auf diesem Sampler befanden sich zwar nur 2 Tracks von den Ärzten, allerdings war darunter wiederum ein Song, den es ausschließlich auf diesem Tonträger gab und der damit die allerletzte offizielle Ärzte-Veröffentlichung vor dem '93er Comeback darstellte.

Relevanter Tracks:

  • Blumen
    (von der Single "Ich eß' Blumen" bzw. aus dem Album "Das ist nicht die ganze Wahrheit...")
  • Schlechte Noten
    (dieser Song ist bislang nur auf diesem Sampler veröffentlicht worden !!!)

"Werner - beinhart!" (Polydor/Constantin Records 1990)

Obwohl sich die Ärzte inzwischen "entgültig" aufgelöst hatten, ließen sich Bela und Farin noch einmal dazu überreden, einen gemeinsamen Song zum Soundtrack des Films "Werner - beinhart!" zu machen, der auch als Maxi-Single ausgekoppelt wurde. Dabei tarnten sich die beiden (damaligen ex-)Ärzte als "Bela B. & Jan".

Relevanter Track:

  • BELA B. & JAN: Wir brauchen...Werner
    (dieser Song ist bislang nur auf diesem Sampler und. auf der Maxi "Wir brauchen... Werner" veröffentlicht worden !!!)
Thumbnail + Vollbild zur CD

"Moskito-Songs III" (Eurostar 1991)

Dritter Teil der Moskito-Sampler mit Beiträgen von Bands wie Extrabreit, Lüde und den Astros, der Zeltinger Band, Abwärts, den Abstürzenden Brieftauben und Lustfinger. Hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Relevante Tracks:

  • DIE ÄRZTE: Teenager Liebe (echt)
    (von der EP-Single "Zu schön, um wahr zu sein!" bzw. dem Album "Die Ärzte früher")
  • S.U.M.P.: Opel Gang
    (vom Mini-Album "Get Wise, Get Ugly, Get Sump"; im Original natürlich von den TOTEN HOSEN)
  • S.U.M.P.: Final Countdown
    (vom Mini-Album "Get Wise, Get Ugly, Get Sump"; im Original von EUROPE)

"Kiss My Ass" (PolyGram/Mercury 1994)

Tribut-Sampler für die legendäre amerikanische Hardrock-Band "Kiss" mit gecoverten Songs u.a. von Lenny Kravitz, Garth Brooks, Anthrax und Dinosaur Jr. Weil es Probleme mit KISS' erster Wahl (den TOTEN HOSEN) gab, dürften die Ärzte den deutschen Beitrag zum Album aufnehmen. Als LP gab es dieses Album auch aus rotem Vinyl in limitierter Auflage.

Relevanter Track:

  • Unholy (German Version)
    (später auch auf der Maxi "Ein Song namens Schunder" veröffentlicht. "Unholy" stammt in der Original-Version vom '92er KISS-Album "Revenge"; das Zwischenspiel der Ärzte-Version stammt von dem Song "I Was Made For Lovin' You", der auf dem '79er KISS-Album "Dynasty" zu finden ist)

"Zensur?!" (Plattenmeister/Indigo 1997)

Eine Benefiz-Compilation zugunsten des Alpha Comic Verlages, der aufgrund staatlicher Zensur an den Rand des Ruins gelangt ist, mit jeder Menge raren & unveröffentlichten Tracks u.a. von den Fantastischen Vier, den Sternen, Tocotronic, Fettes Brot und Herbert Grönemeyer. Als Einfach-CD, Doppel-CD und als Vinyl-LP erschienen.

Relevanter Track:

  • Ein Lied über Zensur
    (in dieser Version nur auf diesem Sampler veröffentlicht! Ist aber 1998 in einer etwa nur 10 sekunden längeren Fassung auch auf der "1/2 Lovesong"-Single erschienen und nochmals 2006 auf der "Bäst of")

"Käpt'n Blaubär" (Sony Music 1999)

Das Soundtrack-Album zum gleichnamigen Kino-Film.

Relevanter Track:

  • Bleib sauber, Blaubär
    (in dieser Version nur auf diesem Sampler veröffentlicht! Ist aber im Jahre 2000  in einer etwa 40 Sekunden längeren Fassung auch auf der "Wie es geht"-Maxi erschienen und 2006 nochmals auf der "Bäst of")
"Extrem Terror" (Nuclear Blast 2000)

Ein anläßlich des 4-jährigen Bestehens von Belas Comic-Verlag "EEE" veröffentlichter Sampler mit Songs u.a. von OOMPH!, CREMATORY, THE KOVENANT, THINK ABOUT MUTATION und PROJECT PITCHFOLK. Die Doppel-CD besteht aus einer Audio-CD, einer interaktiven CD-Rom und einem 24-seitigem Comic-Booklet. Weitere Infos zu diesem Sampler findet Ihr hier auf der ehemaligen EEE-Homepage.

Relevanter Track:

  • Shit Piece
    (dieser Song ist bislang nur auf diesem Sampler veröffentlicht worden !!!  Der Titel wurde auf dem Cover fälschlicherweise als "Shit Peace" abgedruckt)

"Wenn kaputt, dann wir Spass - Berlin Punk Rock 1977-1989"
(Weird System 2002)

Relevante Tracks:

  • SOILENT GRÜN: FDJ Punks
    (von der "Fleisch EP", hier erstmals auf CD veröffentlicht)
  • DIE ÄRZTE: Die Ärzte (live)
    (Berlin, Music Hall, 14.10.1982 - vom zweiten DÄ-Konzert überhaupt! Dieser Song ist bislang nur auf diesem Sampler veröffentlicht worden !!!)
  • FRAU SUURBIER: Fred Feuerstein
    (mit Bela am Schlagzeug und Sahnie am Bass! Vom Sampler "20 schäumende Stimmungshits", hier erstmals auf CD veröffentlicht.)

"10 Jahre Fritz - Die CD"
(Satyricon Records 2003)

Relevanter Track:
  • Power Love
    (dieser Song ist später in derselben Fassung als "Powerlove" auf der DÄ-Single "Dinge von denen" wiederveröffentlich worden)
"Poptastic Conversation" (Fly Fast Records 2007)

Relevanter Track:
  • Kujira wo sukue
    (eine japanische Version von "Rettet die Wale", die bislang nur auf diesem Sampler veröffentlicht worden ist !!!)

"Poptastic Conversation China" (Fly Fast Records / 01.08.2008)

Relevanter Track:

  • Junge
    (eine chinesische Version von "Junge", die bislang nur auf diesem Sampler veröffentlicht worden ist !!!)

Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 17.09.2008