ÄLTERE ÄRZTE - NEWS
(Juli '06 - September '06)



29.09.2006:
MTV
2. Oktober, 23.10 Uhr: "die ärzte live vom Hurricane"
3. Oktober, 16-18 Uhr: MTV Special "die ärzte The Videos" (moderierte Videografie); Wiederholung am 8. Oktober, 10-12 Uhr
8. Oktober, 12 Uhr: "die ärzte live - 15 jahre netto"

VIVA
8. Oktober, 19 Uhr: eine Stunde "die ärzte Videovoting" (Hier abstimmen!)

Radio
23. September-6. Oktober: täglich die ärzte-Spiel bei Radio Fritz
1. Oktober, 19-22 Uhr: die Geschichte der die ärzte und der Ausblick aufs "Bäst of" bei MDR Jump
2.-8. Oktober, 18-22 Uhr: täglich ein bis zwei die ärzte-Titel und Hörertalk über die ärzte bei MDR Jump
2.-8. Oktober: "Bäst of" ist "CD der Woche" bei BigFM; ausführliche Vorstellung am 7. Oktober
3. Oktober: Ärztetag auf UnserDing
5. Oktober: Ärztetag auf YouFM
7. Oktober: Ärztetag auf N-Joy
8. Oktober: die besten die ärzte-Geschichten, -Songs und Unplugged-Ausschnitte bei MDR Jump
9.-15. Oktober: "Bäst of" ist "CD der Woche" bei Rockantenne

(vielen Dank an Sylvi und -andy- für ihre Hinweise per eMail bzw. im DÄ-Forum!) 

(vielen Dank an Tigertanga für seine Hinweise im DÄ-Forum!)

26.09.2006:
(vielen Dank an Tigertanga für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)


25.09.2006:
Nachdem BELA B. die Band jüngst zu seiner “Lieblingsband 2006″ erkoren hat, werden WE ARE SCIENTISTS nun auf seiner neuen Single “Sie hat was vermisst” dabei sein.
Die drei New Yorker covern den gleichnamigen Song, trotz einiger Sprachprobleme. Wann genau die Single erscheint, ist noch nicht bekannt.

Ohne Frage Produzenten-, Songschreiber- und Musikerlegende - LEE HAZELWOOD (z.B. schrieb er “These Boots Are Made For Walking” für NANCY SINATRA), hat sein neues Album im Kasten.
Nach dem der 77 jährige HAZELWOOD erst kürzlich wieder ins Rampelnlicht trat, um einen Gastauftritt auf BELA B.s (DIE ÄRZTE) Soloalbum “Bingo” zu absolvieren, nahm er auch gleich ein neues Album auf. “Cake Or Death” soll es heissen und sein letzte Studioalbum werden.
Aufgenommen wurde es in Stockholm, Berlin, Nashville und Phoenix und enthält Duette und Kollabrationen mit Gästen aus den verschiedenen Phasen seiner Karriere. Darunter sind unter anderem DUAN EDDY, AL CASEY, RICHARD BENNETT, ANN KRISTIN HEDEMARK, BELA B. (”Lee Hazelwood & das letzte Lied des Tages”) und LULA. Erscheinen wird das Album niergendwo anders, als auf BPX 1992 - dem kleinen sympathischen Ableger von Four Music, ursprünglich eigenst von FITZ BRAUM und BELA B., für dessen Solowerk gegründet.



22.09.2006:

Frage eines Fans:
Eine Best of-Veröffentlichung ist oftmals ein Zeichen dafür, dass eine Band entweder im Herbst ihrer Karriere angelangt ist, oder dass eine bestimmte Epoche vroüber ist und etwas ganz Neues kommt. Ist das bei euch der Fall oder wolltet ihr einfach mal zeigen, dass ihr den Titel beste Band der Welt zu Recht trägt? ;-)

Belas Antwort:
ein best-off-album ist oftmals das letzte album, das man für eine plattenfirma macht, brevor der vertrag ausläuft. so auch in diesem falle.
wir wollten das aber nicht so lieblos machen. und darum habne wir ein doppelalbum mit noch raren b-seiten angefüllt.
über neues reden die ärzte ab november. jetzt bin ich auf tour.


(vielen Dank an Tigertanga & FloDream für ihre Hinweise im inoffiziellen DÄ-Forum!)

  • DÄ-Song auf neuer VISIONS-CD 
    Auf der Heft-CD "All Areas CD 77", die der neuen VISIONS-Ausgabe (Nr.163 vom Oktober 2006) beiliegt, befindet sich u.a. auch der DÄ-Song "Die Instrumente des Orchesters".
    Wie die meisten von Euch sicherlich wissen dürften, war dieser Song ursprünglich auf der 2000'er Maxi-CD zu "Wie es geht" veröffentlicht worden und wird auch Bestandteil der "BÄST OF" sein, die am 06. Oktober 2006 erscheint.
    (vielen Dank an Sylvi für die Weiterleitung des VISIONS-Newsletters!)


  • Bela in den Charts
    • Belas neue Single "1. 2. 3. ..." ist in Deutschland auf Platz 56 und in Österreich auf Rang 52 zurückgefallen.
    • Auch zusammen mit FETTES BROT  ist Bela weiterhin in der deutschen Single-Hitparade vertreten und belegt dort mit "Fußball ist immer noch wichtig" immerhin noch Platz 99. 
    • Belas Erstlingswerk "Bingo" ist derweil in den deutschen Album-Charts wieder leicht zurückgefallen und belegt dort in dieser Woche Position 62. 
(vielen Dank an ANdi für seinen Hinweis!)


21.09.2006:


Na, sowas: Während ich mal wieder einen wohlverdienten Kurzurlaub verbracht habe,
ist Farin aus seinem zurückgekehrt und scheint gute Laune zu haben (hieß es nicht immer, der nimmt keine Drogen?):

Liiiieeebe Irre,

ich bin wieder daha... -kaum zu glauben, wie schnell ein Jahr vergeht! -Vor allem natürlich, wenn man die ganze Zeit unterwegs war (oder "jewesn war", wie der Berliner sagt; Plusquamperfekt rules, ok!) wie euer:

fu












P.S.: Nachdem ich diesen kurzen, aber (für meine Verhältnisse zumindest) knackigen Zwoeinhalbzeiler verfasst hatte, bekam ich Gewissensbisse: für zwölf Monate Ferien ist das vielleicht doch ein wenig knauserig... andererseits will ich ja auch niemanden langweilen oder das Gästebuch über Gebühr mit langatmigen Ausführungen strapazieren. Wäre ja das erste Mal...! Che fare? (Hier die schwere Geigenmelodie abfahren, während die Kamera mein nachdenkliches Gesicht einfängt; in der Ferne dräuen Posaunen, meine Stirn kräuselt sich- doch, ecco: die ERLEUCHTUNG!) ich schreibe einfach ZWEI Versionen, eine aus meiner Perspektive, und die andere -eigentlich logisch, oder?- aus der Sicht von Mariah Carey. Wem das zuviel ist, der kann ab JETZT alles weitere überspringen. Danke für Euer Verständnis.

Hi guys! oops and girls, too, of course! Hee hee! It´s been, like, a GRREAAT time; and I´ve seen SO MANY crazy things, like this one time? When I was standing- get THIS!- on a beach? And all of a sudden I, like, saw a REALLY REALLY big fish? And it was, like, swimming?? I mean, IN THE WATER?!? Ain´t that weird? Hee hee! Oh, and also, this other time? Me and Barbara and Jil (y´all know my girl Jil now, don´t you? She´s been in this GREAT TV- show "my tampon explodes" and we´re, like, hanging out, like, all the time?) and Betsy and Itchy and Scratchy and PooPoo and Neville and Neville´s sister and Neville´s Mom and Neville´s OTHER sister and Chrissie and Snookums and Zelda and Wendy and my plastic surgeon and Frankie (that´s his wife! Ain´t that WEIRD? She´s, like, got a man´s name, like, totally!) (And a moustache, too! Hee hee!) were in this café and BLAM BLAM BLAM!
(-cue "marche funebre")

Ein Jahr. 12 Monate. 52 Wochen! 356 Tage!!! ...äh, ein Haufen Stunden... mit anderen Worten: ich hatte viel Zeit, mir einige Teile der Welt in Ruhe anzugucken- Armut, Reichtum, Glück, Elend, Schönes und Grauenhaftes- und es war: wirklich unglaublich. Und ich habe es zu meiner eigenen Überraschung sogar überlebt! -Aber ich will euch nicht mit Details anöden, denn ich bin wieder da. Natürlich (ACHTUNG, DREISTE LÜGE IN VORBEREITUNG) habe ich pausenlos an euch gedacht (MÖÖÖP MÖÖÖP MÖÖÖP MÜNCHHAUSEN-ALARM) und mir nichts mehr gewünscht (UNWAHRHEIT-O-METER IN VOLLAUSSCHLAG), als dort zu sein, wo ich hingehöre (NASENLÄNGE 893 km, WACHSEND): auf der Bühne, im Studio oder in diesem schönen (FARIN VERWANDELT SICH IN GEORGE W. BUSH) Gästebuch... aber die Reise hat sich gelohnt. In mehrfacher Hinsicht: ich hab einige Abenteuer erlebt (wie die Sache mit den räuberischen Schafhirten, oder die idiotische Geschichte in den Bergen, oder ha! ich sage nur "Le-o-pard"; die crazy Story mit...- aber das gehört jetzt nicht hierher) und ich hatte ab und zu eine Gitarre dabei. Und DAS, liebe Irre, war offenbar ne gute Idee- (jedenfalls deutlich besser als die, im Dezember (!) nach Kee (!!) rauf zu fahren; oder abends noch alleine (!!!) durch Wabag zu spazieren. Tse...) Ich sags mal so: die Lieder, die ich unterwegs geschrieben habe, wären aufeinandergestapelt höher als der Nanga Parbat; würde man sie nebeneinanderlegen, könnte man auf ihnen bis nach Perth laufen; zu einer Kugel zusammengeknautscht wären sie größer als der Ex- Planet Pluto....

...was ich damit andeuten will: es sind viele. So viele, daß ich wohl sehr alt (also im Sinne von: NOCH sehr älter) werden muss, um sie alle aufzunehmen und mit ihnen auf Tour zu gehen. Apropos Tour: wenn alles klappt, wird es wohl die ein ("Hey, Farin kann noch stehen!") oder andere ("Wahrlich ein Wunder bei dem Gewicht...!") Überraschung geben. Ich freu mich drauf. Wie S A U ! Spätestens als ich auf einem SingSing mit meinen Homies aus den Highlands getanzt habe und nicht aufhören wollte, obwohl... -aber das ist schon wieder eine andere Geschichte, ´eufel auch!- war mir klar: ich muss jetzt nach Hause, das kann so nicht weitergehen. Ich brauche eine Gitarre um den Hals, ein Racing Team um mich rum und vor mir gutaussehende, intelligente, sportliche und sympathische Menschen, die mir die Texte vorsagen und auf Kommando springen, als gäbe es kein Morgen. -In ein paar Wochen gehts los, ich hoffe, ihr kommt ALLE!

Yeah, Farayen, I´d LOVE to come? But, you know, I´m, like, getting another boobjob? Hee hee! And me and Pissy and Quirky and Lucy and Queeny are all set to go out and get Wieners to insert them into our BLAM BLAM BLAM BLAM!

Tut mir leid. Wo waren wir stehengeblieben? Ach ja: ich habe lange überlegt, ob mir das nicht zu privat ist, oder ob ich damit vielleicht irgendwelche Punkrock- Ideale verrate, aber sei´s drum: es wird wahrscheinlich tatsächlich ein Buch geben über einen Teil der Reise. Im Moment hängts zum Beispiel noch davon ab, wann ich es fertig bekomme, ob ich einen Verleger finde dafür, und ob es für Außenstehende überhaupt so interessant ist, was ich da zusammenerlebt, -fotografiert und aufgeschrieben habe... jedenfalls enthält es DEUTLICH weniger Klammern und sinnlos abgebrochene. Weiteres zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

AUSSERDEM: tja. Wie soll ich es sagen, wo fang ich an- und was soll ich überhaupt anziehen? (wie Rachel zu recht fragen würde)- da ich (s.o.) doch sehr viele neue Lieder habe, von denen ein ganzer Haufen WEDER zum Racing Team NOCH zu DÄ (NOCH zu Mariah, sorry) (- ich meine: Hallloooo?!) passt, wird es wahrscheinlich in naher Zukunft (=ein Begriff aus der Welt der Rockmusik. Eminente Physiker streiten seit Generationen um eine Übersetzung dieses extrem mißverständlichen Begriffes in die Umgangssprache- oder wenigstens um eine Definition, mit der Computermodelle etwas anfangen können. Steven Hawking hat in "Eine Geschichte der kurzen Zeit" einen interessanten Lösungsansatz vorgestellt, dem aber der ebenso eminente Richard Feynman widerspricht in "QED- the strange theory of time that matters": viel dunkle Materie kommt darin vor, der Urknall und jede Menge komplizierter Formeln, die unter Umständen diesen Server sprengen oder aber von Schurkenstaaten missbraucht werden könnten. Interessierte können sich gehackt legen oder unter www.forevermariah.com nachlesen. "In naher Zukunft" kann sich auf so unterschiedliche Themen beziehen wie:
-wann stimmst du deine Gitarre?
-wann kommt endlich das Publikum?
-wann ziehst du dich aus?
-wann hörst du auf zu labern und zählst den Song ein?
-wann tu srie vor?
-wann sterben wir eigentlich aus?
-wann bekomme ich meine Kohle?
-wann dern ist des Müllers Lust?
-wann gibts Essen?
-wann ziehst du dich wieder an und gehst nach hause?
-wann schreibst du den Text fertig?
-wer denkt sich eigentlich den ganzen Schwachsinn aus?
-Hi, this is Mariah? Thank you SOOO much for, like, your support over all these years? I love you all! Hee Hee! I wish I could BLAM BLAM BLAM BLAM BLAM BLAMBAMBAM!!!!) ein paar Lieder zum hinunterladen geben und zwar hier auf dieser Website! (Oder auf einer ganz anderen, mal sehen.) (Kann mir noch irgendjemand folgen? Nein?? Na dann...) Und zu guter Letzt:

Das Leben kann sehr schön sein. Danke für eure Aufmerksamkeit.

You´re welcome! Hee hee!


P.P.S.: Ein Exorzist bitte ins Gästebuch, ein Exorzist bitte ins Gästebuch...

14.09.2006, 23:30 | fu (wieder da)

(vielen Dank an FloDream für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)

(vielen Dank an Tigertanga für seinen Hinweise im DÄ-Forum!)

(vielen Dank an ANdi für seinen Hinweis!)


13.09.2006:


08.09.2006
(vielen Dank an Tigertanga für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)

(vielen Dank an Tigertanga und sylvi für ihre Hinweise im DÄ-Forum und per eMail!)



07.09.2006:

  • Bela in den Charts
    • Belas neue Single "1. 2. 3. ..." ist  sowohl in Deutschland, als auch in Österreich auf Platz 43 der jeweiligen Hitparaden zurückgefallen.
    • Auch zusammen mit FETTES BROT  ist Bela weiterhin in der deutschen Single-Hitparade vertreten und belegt dort mit "Fußball ist immer noch wichtig" derzeit Platz 75. 
    • Belas Erstlingswerk "Bingo" ist in Deutschland derweil weiter auf Platz 88 zurückgefallen.
(vielen Dank an ANdi für seinen Hinweis!)


03.09.2006:
(vielen Dank an Sylvi, Flash Gorden und DÄmon für ihre Hinweise per eMail und im DÄ-Forum!)



31.08.2006:


30.08.2006:

29.08.2006:
(vielen Dank an cantapop für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)


28.08.2006:

(vielen Dank an Chauvesouris für ihren Hinweis im DÄ-Forum!) 


25.08.2006 - Teil II:
Rockpalast: Bela B y los Helmstedt, Tomte
Rock am Ring 2006 (Nürburgring)
Aufzeichnung vom 02. - 04.06.2006
Sendetermine: 
Sonntag, 24.09.2006, 00:15 Uhr (Achtung: Damit ist die Nacht von Samstag auf Sonntag gemeint!)
Montag, 25.09.2006, um 03:35 Uhr (Achtung: Damit ist die Nacht von Sonntag auf Montag gemeint!)



25.08.2006 - Teil I:
(vielen Dank an Felix Marzke für seinen Hinweis!)

(vielen Dank an ANdi für seinen Hinweis!)


22.08.2006:
(vielen Dank an Maria Mildner für ihren Hinweis!)



20.08.2006 - Teil II:
(vielen Dank an Birgit Tscheppe, DominoDancing und m für ihre Hinweis per eMail und im DÄ-Forum!)



20.08.2006 - Teil I:
(vielen Dank an ANdi für seinen Hinweis!)



19.08.2006:



16.08.2006:
(vielen Dank an Tigertanga für seine Hinweise im inoffiziellen DÄ-Forum!)



15.08.2006:
Sämtliche Texte aller (!!) Charaktere wurden für die deutsche Fassung dieses Films von Bela B. synchronisiert, dem dies übrigens so gut gelungen ist, dass man es bei einigen Film-Figuten gar nicht glauben kann, da tatsächlich gerade Bela zu hören! Besonders interessant für die DÄ-Diskografie (und genau deshalb wird die DVD auf dieser Fanpage überhaupt so ausführlich vorgestellt) ist die Tatsache, dass Bela dabei auch die deutschen Versionen der sechs Film-Songs eingesungen hat, die man im Bonus-Bereich der DVD auch einzeln als Video-Clips auswählen kann:
  1. Arne's Lied
  2. Survival Rap (wurde auf der Film-Homepage noch als "Rap Song" bezeichnet)
  3. Onkel Steward
  4. Albtraum-Song
  5. Quang (wurde auf der Film-Homepage noch als "Das Lied vom kleinen Kwang" bezeichnet)
  6. Lady mit Stil (wurde auf der Film-Homepage noch als "Love Song" bezeichnet)
Darüber hinaus befindet sich auf der DVD ein knapp 10-minütiges Interview mit Bela.

Weitere Infos zur DVD findet Ihr hier auf der "Terkel in Trouble"-Homepage, von wo Ihr Euch auch nach wie vor drei der sechs Video-Clips downloaden könnt.

VERLOSUNG:
Von der Werbeagentur, die sich mit der Vermarktung dieser DVD befasst, sind mir drei Exemplare für Verlosungszwecke zur Verfügung gestellt worden! Wer also gerne eine dieser drei DVDs gewinnen möchte, beantwortet mir bitte folgende Frage per eMail:

>>> Seit wann existiert "Die beste Ärzte-Homepage der Welt !!!" ??? <<<

Einsendeschluss: Samstag, 19. August 2006, 23:59 Uhr. Viel Glück!



13.08.2006:
(vielen Dank an ANdi für seinen Hinweis!)


09.08.2006:
Lebenszeichen August
Geschrieben von ROD   
Montag, 07 August 2006
Hey Ho!

Lange nicht mehr im Diary blicken lassen, aber ich hatte auch ne Menge zu tun!
Nicht im Urlaub wie ihr jetzt denkt, sondern fleissig im Studio am arbeiten.
Z.B. arbeite ich mit Frank Z. am neuen Abwärts-Album, und wiedereinmal habe ich für die chilenischen Bands LA FLORIPONDIO und SONORA DE LLEGAR  die Alben gemischt, vielleicht spiele ich Euch mal etwas davon im ROD RADIO vor!
Desweiteren habe ich als "Pedro" im Hörspiel "Billy The Kid" mitgespielt (mehr dazu später!), und im Moment arbeite ich parallel zur Abwärts-CD am künftigen Album von Anna Fischer als Co-Produzent (auch dazu mehr später!).
Und natürlich bereite ich monatlich das Rod Radio vor, damit ihr immer mit guter Musik bestückt seid!
Was  noch...fällt mir im Moment erstamal nix ein (ich habe bestimmt schon wieder die hälfte vergessen...)...ah ja, ganz wichtig:
Remember:
I
Love
You

euer,

Active Image

(vielen Dank an Flash Gorden für seinen Hinweis!)

Tourdaten von Abwärts 2006:

15.09.2006 Hamburg- Rathausmarkt/ROCKSPEKTAKEL


und im November auf Tour in:

02.11.2006 Jena - Kassablanca
03.11.2006 Dresden - Starclub
04.11.2006 Chemnitz - Bunker
05.11.2006 Dessau - Betaclub
06.11.2006 Frankfurt - Batschkapp
07.11.2006 Aachen - Musikbunker
08.11.2006 Bochum - Zwischenfall
09.11.2006 Leer - Jz.
10.11.2006 Hannover - Glocksee
11.11.2006 Münster - Gleis 22
12.11.2006 Soest - Sonic
14.11.2006 Karlsruhe - Substage
15.11.2006 Würzburg - AKW
16.11.2006 Berlin - S.O. 36
17.11.2006 Hamburg - Grünspan
18.11.2006 Bremen - Römer

(auch in diesem Falle schönen Dank an Flash Gorden für seinen Hinweis!)



05.08.2006:
(vielen Dank an Tigertanga, ANdi und Silvi für ihre Hinweise im DÄ-Forum und per eMail!)


03.08.2006:

Unglaublich, aber wahr: Nach einigem Hin und Her gibt es jetzt endlich den Relaunch von http://www.kill-them-all.de !
Man kann wieder fleißig Bootlegs runterladen und es sind einige neue Sektionen hinzugekommen. Schaut euch einfach mal ein wenig um!

Viel Spaß bei KTA2006 wünscht
euer KTA-Team



29.07.2006:

(vielen Dank an Tigertanga für seinen Hinweis im inoffiziellen DÄ-Forum!)



23.07.2006:


19.07.2006:
(vielen Dank an Markus van der Zee, Friedensstifter, Tigertanga und nostradamus für ihre Hinweise per eMail bzw. im DÄ-Forum!)



18.07.2006:
(vielen Dank an Tigertanga für seinen Hinweis im inoffiziellen DÄ-Forum!)



16.07.2006:
(Quelle: Belas offizielle Homepage. Vielen Dank an Flash Gorden für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)



15.07.2006:
Kurzbeschreibung
Bisher rund 750 Konzerte in 19 Jahren netto, genau 22 Tourneen plus eine als Special Guest von KISS, 19 Alben (einige Nummer 1), 37 Singles (2x Nummer 1), 4 DVDs, eine 3,1 kg schwere Biografie, ein "MTV Unplugged", ein goldener, zwei silberne und ein bronzener - nie überreichter - Bravo-Otto.

Das Bäst of-Doppelalbum in sauaufwendiger Stahlbox enthält alle Singles seit 1993 und die besten B-Seiten und Bonustracks bei einer Gesamtspielzeit von fast 3 Stunden.

Komplett neu gemastert. 

Wir dürfen gespannt sein, ob man es den Songs tatsächlich anhört, ob die remastert worden sind oder nicht...
(vielen Dank an [-andy-] für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)



09.07.2006:



07.07.2006:


06.07.2006:
Videopremiere
Die Videopremiere zu "1. 2. 3. ..." gibts am Donnerstag, den 6. Juli, bei MTV in der Sendung "Brand:Neu" (23.10 bis 24.00 Uhr).

(Quelle: Belas offizielle Homepage. Vielen Dank an Tigertanga für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)



05.07.2006:
(vielen  Dank an derda für seinen Hinweis im DÄ-Forum!)



04.07.2006:
(vielen Dank an LiJunFan für seinen Hinweis!)



03.07.2006:
(vielen Dank an ANdi, Sylvi und Flo für ihre Hinweise per eMail bzw. im DÄ-Forum!)



01.07.2006:
Dem Ablaufplan zufolge betritt Bela heute übrigens um 21:30 Uhr die Bühne:
(vielen Dank an OSchi für seinen Hinweis!)

Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 07.11.06