Diskographie:
FRAU SUURBIER

FRAU SUURBIER war die Band, in der "Sahnie" (Hans Runge) als Gründungsmitglied seit 1981 spielte, bevor er 1982 bei den damals gerade neu gegründeten ÄRZTEN eingestiegen ist.

Zunächst spielte Sahnie (Künstlername bei FRAU SUURBIER: "Hans Suurbier") bei beiden Gruppen gleichzeitig als Bassist.
Erst 1984 hat er FRAU SUURBIER verlassen, um sich fortan auf DIE ÄRZTE zu konzentrieren...

FRAU SUURBIER existieren heute übrigens immer noch, mittlerweile nennt sich die Band allerdings DIE SUURBIERS. 

Die nachfolgende Diskografie enthält ausschließlich Tonträger, an denen Sahnie beteiligt gewesen ist. Alle weiteren Veröffentlichungen von den SUURBIERS, die danach erschienen sind, bleiben an dieser Stelle unberücksichtigt!



D.T.J. + FRAU SUURBIER: "Live im Flöz" (Split-Tape 1982)

Diese gemeinsame Kassette von FRAU SUURBIER und der D.T.J. (=Deutsche Trinkerjugend) enthält einen Livemitschnitt vom 13.08.82 sowie einige Studio-Aufnahmen.

Relevante Tracks:

Aufnahmen aus "Big Red's Studio":


"Unikum Nr. 2"
(Tape-Sampler 1983)

Relevanter Track:


"Ein Vollrausch in Stereo - 20 schäumende Stimmungshits"(LP 1983)

Auf diesem großartigen Sampler befanden sich mit "Zum Bäcker", "Zitroneneis" und "Vollmilch" nicht nur die allerersten Veröffentlichungen der ÄRZTE, sondern auch die einzigen Songs, die von FRAU SUURBIER während der gemeinsamen Zeit mit Sahnie auf Vinyl erschienen sind.

Relevante Tracks:


Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 09.10.06