(ein Artikel aus der "Bild am Sonntag" vom 06.08.2000 - freundlicherweise abgetippt von Felix Rößger)


Nach zwei Jahren Pause:

Die Ärzte operieren wieder

Von S. Picker-Dressel

Das Wartezimmer ist brechend voll, die Fans mussten sich nach dem letzten Studioalbum „13“ zwei Jahre lang gedulden. Doch jetzt ist endlich wieder Visite. Die Ärzte („Männer sind Schweine“), neben den toten Hosen Deutschlands erfolgreichste Punkrockband operieren wieder und haben neue Songs geschrieben.

Am 21. August erscheint die neue Single der Spasstruppe. Der gelungene Titel heißt „Wie es geht“ und stammt von Farin Urlaub (heißt eigentlich Jan Vetter) – der erste Liebessong in der Kariere des „Oberarztes“. Zusammen mit den Kollegen Bela B. (richtiger Name: Dirk Felsenheimer) und Bassist Rod Gonzales startet Farin eine Großoffensive : Am 23. Oktober  erscheint das neue Album (nach einem Titel wird noch gesucht). 

Zeitgleich mit dem Album wird auch zum ersten Mal eine sogenannte DVD der Band erscheinen. Das ist eine besonders Leistungsfähige Silberscheibe, die sogar Platz für ganze Filme bietet. Der Silberling soll den schönen Namen „Killer“ tragen – und hat es in sich: Neben Videoausschnitten, Fotos und reichlich ärztetypischen Spässen enthält die Scheibe auch ein interaktives Spiel, das den Besucher in die verückte Welt der Ärzte entführt. Dafür stand das Trio vor der Kamera, hat spezielle Szenen für die DVD gedreht. 

Das fleißige Ärzteteam hat in Barcelona (Spanien) auch ein Video zu neuen Single „Wie es geht“ produziert. Der selbst ist wesentlich rockiger als die Erfolgssingle „Männer sind Schweine“, geht mit harten Gitarren zu den Punkwurzeln des Trios zurück. 

Ausgedacht hat sich das Stück Farin Urlaub, dem Text und Song  - wie fast alle Ärzte-Hits – in seinen ausgedehnten Ferien eingefallen sind. 

Im Herbst wollen die Ärzte wieder auf große Deutschland-Tour gehen. Außerdem in Planung ist ein Filmprojekt, in de´m die Ärzte die Hauptrollen spielen. „Wir haben schon signalisiert, dass wir gern einen Film drehen würden“, sagt Farin Urlaub. „Für uns ist allerdings Bedingung, dass wir die Story selbst schreiben , und damit haben einige Produzenten so ihre Probleme. Aber wir wollen uns nichts mehr vorschreiben lassen. Aus dem Alter sind wir raus!“

Unter dem Foto:
Fertig zu Visite Mit ihrer neuen Single „Wie es geht“ gehen die Ärzte Rod Gonzales (Bass), Farin Urlaub (Gesang, Gitarre) und Bela B. (Drums, von Links) wieder auf Visite. Im Oktober erscheint ein neues Album der Spass-Punker, außerdem arbeitet das Tro an einem Buch und der Story für einen Kinofilm.