Die ALBEN der ÄRZTE

Bis 1989:
  1. "Uns geht's prima" (Mini-LP 1984)
  2. "Debil" (1984)
  3. "Im Schatten der Ärzte" (1985)
  4. "Die Ärzte" (1986)
  5. "Ist das alles? (13 Höhepunkte mit den Ärzten)" (Sampler 1987)
  6. "Ärzte ab 18" (Sampler 1987)
  7. "Das ist nicht die ganze Wahrheit..." (1988)
  8. "Live - Nach uns die Sintflut" (Live-Album 1988)
  9. "Die Ärzte früher / Der Ausverkauf geht weiter" (Sampler 1989)
Ab 1993:
  1. "Die Bestie in Menschengestalt" (1993)
  2. "Das Beste von kurz nach früher bis jetze" (Sampler 1994)
  3. "Planet Punk" (1995)
  4. "Le Frisur" (1996)
  5. "13" (1998)
  6. "Wir wollen nur Deine Seele" (Live-Album 1999)
  7. "Satanische Pferde"(Live-Album 2000; exklusiv für Fanclub-Mitglieder!)
  8. "Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!"(2000)
  9. "5,6,7,8 - Bullenstaat!" (2001, nur bei Konzerten und beim Fanclub erhältlich!)
  10. "Die Ärzte" (Sampler 2002, nur in Japan veröffentlicht)
  11. "Rock'n'Roll Realschule" (Unplugged-Album 2002)
  12. "Geräusch" (2003)
  13. "Devil" (2005, eine Wiederveröffentlichung des '84er Albums "Debil")
  14. "Bäst Of" (Sampler 2006)
  15. "Jazz ist anders" (2007)
  16. "Jazz ist anders (economy)" (2007)
  17. "auch" (13. April 2012)


Thumbnail + Link zum Vollbild der Mini-LP"Uns geht's prima" (1984)

Eine nur auf Vinyl erschienene Mini-LP, die später aber komplett auf dem Album "Die Ärzte früher" wiederveröffentlicht worden ist. Das zunächst das Platten-Cover zierende rote Kreuz dürften die Ärzte nach einer erfolgreichen Klage des DRK nicht mehr benutzen, spätere Auflagen der Platte zeigten das Kreuz deshalb in anderen Farben, meinen Informationen zufolge u.a. in weiß, gelb, grün, blau, braun, schwarz und gold.

  1. Mein kleiner Liebling
  2. Sommer, Palmen, Sonnenschein
  3. Kopfhaut
  4. Der lustige Astronaut
  5. Teenager Liebe (diese Version des Songs wurde auf dem Album "Die Ärzte früher" später als "unechte" Version bezeichnet)

"Debil" (1984)

Das Debut-Album der Ärzte. "Debil" war vom 10.06.1987 bis zum 30.11.2004 wegen der Songs "Claudia hat 'nen Schäferhund" und "Schlaflied" indiziert und somit offiziell nur für Volljährige käuflich erhältlich gewesen. Bei der Vinyl-Pressung wird man zu Beginn einer jeden LP-Seite mit "Ey, Du Blödmann, Du hast die falsche Seite aufgelegt!" begrüßt.
Zusammen mit einigen Bonustracks ist dieses Album im Jahre 2005 unter dem Namen "Devil" wiederveröffentlicht worden.

  1. Ärzte-Thema
  2. Scheißtyp
  3. Paul
  4. Kamelralley (gesungen von Sahnie; auf der '96er "Voodoo Lounge"-Tour trug Rod Gonzalez dieses Lied vor)
  5. Frank'n'Stein
  6. El Cattivo
  7. Claudia hat 'nen Schäferhund
  8. Mädchen
  9. Mr. Sexpistols
  10. Micha
  11. Zu spät
  12. Roter Minirock
  13. Schlaflied

"Im Schatten der Ärzte" (1985)

  1. Du willst mich küssen
  2. Dein Vampyr
  3. ...und es regnet
  4. Alles
  5. Rennen, nicht laufen!
  6. Wie ein Kind (gesungen von Sahnie; wurde von Sahnies damaliger Band FRAU SUURBIER bereits 1983 gespielt)
  7. Wie ein Kind (Reprise) (gesungen von Sahnie)
  8. Wegen Dir
  9. Die Antwort bist Du
  10. Buddy Holly's Brille
  11. Käfer
  12. Ich weiß nicht (ob es Liebe ist)
  13. "Was hat der Junge doch für Nerven"

"Die Ärzte" (1986)

Indiziert (und damit nur für Volljährige käuflich erhältlich) wg. des Songs "Geschwisterliebe".

  1. Wie am ersten Tag
  2. Mysteryland
  3. Sweet Sweet Gwendoline
  4. Ist das alles?
  5. Geschwisterliebe
  6. Alleine in der Nacht
  7. Jenseits von Eden (eine Cover-Version der Schnulze von Nino de Angelo!)
  8. Wir werden schön
  9. Für immer
  10. Ich bin reich
  11. Zum letzten Mal

"Ist das alles? (13 Höhepunkte mit den Ärzten)" (Sampler, 09.10.1987)

Enthält drei neue und zehn ältere Stücke, zum Teil in neu remixten Versionen.

  1. Gehn wie ein Ägypter
  2. Du willst mich küssen (etwas anders als auf "Im Schatten der Ärzte": "...am besten heute Nacht" singt hier Farin statt Nena)
  3. 2000 Mädchen
  4. Mysteryland (Remix) (ein doch sehr subtiler Remix)
  5. Zu spät (Maxi-Version) (von der '85er Maxi-Single "Zu spät")
  6. El Cattivo (1987 Bad Boy-Mix)
  7. Radio brennt
  8. Alleine in der Nacht (vom Album "Die Ärzte")
  9. Buddy Holly's Brille (vom Album "Im Schatten der Ärzte")
  10. Dein Vampyr (Remix)
  11. Erna P. (B-Seite der '84er Single "Paul")
  12. Wie am ersten Tag (Remix)
  13. Ist das alles? (Maxi Remix)

"Ärzte ab 18" (Sampler, 09.10.1987)

Enthält drei neue und vier ältere Stücke; wg. des Songs "Geschwisterliebe" ebenfalls indiziert; in der Vinyl-Version im 10"-Format erschienen.

  1. Sie kratzt, sie stinkt, sie klebt (obwohl schon seit spätestens '83 bei Konzerten gespielt, erfolgte die Veröffentlichung erst hier)
  2. Geschwisterliebe (vom Album "Die Ärzte")
  3. Helmut K.
  4. Claudia hat 'nen Schäferhund (vom Album "Debil")
  5. Claudia II
  6. Sweet Sweet Gwendoline (etwas anders als auf "Die Ärzte": am Anfang und Ende um Gwen's Äußerungen ergänzt)
  7. Schlaflied (vom Album "Debil")

"Das ist nicht die ganze Wahrheit..." (19.04.1988)

  1. Ohne Dich
  2. Baby, ich tu's
  3. Komm zurück
  4. Wilde Welt
  5. Westerland
  6. Ich will Dich
  7. Elke
  8. Blumen
  9. Außerirdische
  10. Siegerin
  11. Bitte, bitte
  12. Popstar (mit einem Sample vom Anfang des '75er KISS-Albums "Alive!": "You wanted the best...and you got the best!")
  13. Gute Zeit
  14. Feminin

"Live - Nach uns die Sintflut" (Livealbum, 03.11.1988)

Doppel-CD bzw. Dreifach-LP. Enthält Aufnahmen von verschiedenen Konzerten der '88er Tournee sowie 2 vorher unveröffentlichte Tracks, die beim Soundcheck aufgenommen wurden. Den ersten Auflagen des Albums lag als Bonus zudem noch eine 3"-Single-CD bzw. eine 7"-Vinyl-Single bei.

CD 1:

  1. Ouvertüre zum besten Konzert der Welt (Intro)
  2. Radio brennt inkl. Gehn wie ein Ägypter
  3. Mädchen
  4. Frank'n'Stein
  5. Ohne Dich
  6. Blumen
  7. Sweet Sweet Gwendoline
  8. Alleine in der Nacht
  9. Außerirdische
  10. Buddy Holly's Brille
  11. Popstar
  12. El Cattivo
  13. Madonnas Dickdarm (nur als Live-Version veröffentlicht)
  14. Dein Vampyr
  15. Siegerin
  16. Westerland
  17. 2000 Mädchen
  18. Mysteryland
  19. Du willst mich küssen
  20. Gute Zeit
  21. Helmut K.
  22. Wie am ersten Tag 

CD 2:
  1. Wer hat an der Uhr gedreht? (gecovert von dem Lied, das immer am Ende der "Paulchen Panther"-Zeichentrickserie lief)
  2. Zu spät-Medley: 
    a)When Will I Be Famous (im Original von BROS.) 
    b) Tell It To My Heart (im Original von TAYLOR DAYNE) 
    c) Whenever You Need Somebody (im Original von RICK ASTLEY) 
    d) I Should Be So Lucky (im Original von KYLIE MINOGUE)
    e) My Bed Is Too Big (im Original von Dieter Bohlens Projekt BLUE SYSTEM) 
    f) Born To Love (im Original von DEN HARROW) 
    g) Kiss (im Original von PRINCE) 
    h) Zu spät 
    i) Blueprint (im Original von den RAINBIRDS)
  3. Elke
  4. Ist das alles?
  5. Claudia III (nur als Live-Version veröffentlicht)
  6. Radio Rap (entspricht so ziemlich der Rap-Phase des Dingleberry-Mixes von "Radio brennt")
  7. Roter Minirock
  8. Scheißtyp
  9. Sie kratzt, sie stinkt, sie klebt
  10. Teenager Liebe
  11. Vollmilch
  12. Ich bin wild (nicht von einem Konzert, sondern vom einem Soundcheck; klingt daher wie eine Studio-Aufnahme; lief auf der '87er Herbst-Tournee )
  13. Uns geht's prima (nicht von einem Konzert, sondern vom einem Soundcheck; klingt daher wie eine Studio-Aufnahme; obwohl schon seit spätestens '83 bei Konzerten gespielt, erfolgte die Veröffentlichung erst hier)
  14. Sprüche (ein fast 19minütiger Zusammenschnitt von Weisheiten, die die Ärzte so während der Tour zwischen den Liedern von sich gaben)
  15. Feminin

Bonus-3"-Single-CD (bzw. 7"-Vinyl-Single): "Der Ritt auf dem Schmetterling"

(lag NUR den ersten Auflagen des Live-Albums bei)
:
  1. Der Ritt auf dem Schmetterling (Live-Instrumentalversion von "Geschwisterliebe", bei der die Fans beim Singen zu hören sind)

 

 

 

 

 


"Die Ärzte früher / Der Ausverkauf geht weiter" (Sampler 1989)

Enthält sämtliche Veröffentlichungen aus der Zeit der Ärzte beim Independant-Label "Vielklang": Die 3 Songs vom "20 schäumende Stimmungshits"-Sampler, die kompletter E.P.-Single "Zu schön, um wahr zu sein" und die vollständige Mini-LP "Uns geht's prima".
Als Bonus außerdem dabei: Die 2 Beiträge zum "Pesthauch des Dschungels"-Sampler UND 2 vorher unveröffentlichte Tracks.

  1. Teenager Liebe (echt) (von der EP-Single "Zu schön, um wahr zu sein")
  2. Anneliese Schmidt (von der EP-Single "Zu schön, um wahr zu sein")
  3. Der lustige Astronaut (von der Mini-LP "Uns geht's prima")
  4. Die Einsamkeit des Würstchens (vom '83er Sampler "Pesthauch des Dschungels", auf dem Farin und Bela diesen Song mit dem leicht abweichenden Titel "Die Einsamkeit der Würstchen" und unter dem Pseudonym "DIE ULKIGEN PULKIGEN" veröffentlicht hatten)
  5. Ekelpack (vom '83er Sampler "Pesthauch des Dschungels", auf dem Farin und Bela diesen Song mit dem abweichenden Titel "Ich hab' Udo Lindenberg die Beine amputiert" und unter dem Pseudonym "DIE GEILEN GREISE" veröffentlicht hatten)
  6. Grace Kelly (von der EP-Single "Zu schön, um wahr zu sein")
  7. Kopfhaut (von der Mini-LP "Uns geht's prima")
  8. Mein kleiner Liebling (von der Mini-LP "Uns geht's prima")
  9. Sommer, Palmen, Sonnenschein (von der Mini-LP "Uns geht's prima")
  10. Teddybär (von der EP-Single "Zu schön, um wahr zu sein")
  11. Tittenmaus (obwohl schon seit spätestens '83 bei Konzerten gespielt, erfolgte die Veröffentlichung erst hier)
  12. Vollmilch (vom Sampler "20 schäumende Stimmungshits")
  13. Wilde Mädchen (obwohl schon seit spätestens '83 bei Konzerten gespielt, erfolgte die Veröffentlichung erst hier)
  14. Zitroneneis (vom Sampler "20 schäumende Stimmungshits")
  15. Zum Bäcker (vom Sampler "20 schäumende Stimmungshits")
  16. Teenager Liebe (unecht) (von der Mini-LP "Uns geht's prima")

"Die Bestie in Menschengestalt" (1993)

  1. Inntro
  2. Schrei nach Liebe
  3. Schopenhauer
  4. Für uns
  5. Hey Huh (in Scheiben)
  6. FaFaFa
  7. Deutschrockgirl
  8. Mach die Augen zu
  9. Gehirn-Stürm
  10. Mit dem Schwert nach Polen, warum René?
  11. Claudia (Teil 95)
  12. Die Allerschürfste
  13. Friedenspanzer
  14. Quark
  15. Dos Corazones
  16. Kopfüber in die Hölle
  17. Omaboy
  18. Lieber Tee
  19. Wenn es Abend wird

"Das Beste von kurz nach früher bis jetze" (Sampler, 29.09.1994)

Enthält neben 5 neuen Remixen bekannter Songs haufenweise alte Maxi-Versionen und B-Seiten aus der Zeit bis 1989, die im Handel schon vergriffen waren sowie einige Tracks aus vorherigen Alben.

CD 1:

  1. Quark (Remix'94) ("Neuer Text - 135% politisch korrekt"; von der '94er Maxi "Quark")
  2. Grace Kelly (von der "Richy Guitar"-Soundtrack-Single; andere Version als auf der EP-Single "Zu schön, um wahr zu sein" bzw.. "Die Ärzte früher" !!!)
  3. Zu spät (vom Album "Debil")
  4. Mr. Sexpistols (vom Album "Debil")
  5. Käfer (vom Album "Im Schatten der Ärzte")
  6. Radio brennt (Dingleberry-Mix) (von der '87er Maxi "Radio brennt"; der Sample "Als ich ein kleiner Junge war und der Rock'n'Roll nach Ostdeutschland kam ..." stammt laut Stefan Üblacker aus dem Arnold Schwarzenegger-Film "Phantom Kommando")
  7. Ich bin reich (vom Album "Die Ärzte")
  8. Madonnas Dickdarm (Live) (vom Album "Live-Nach uns die Sintflut")
  9. Ist das alles? (Remix'94)
  10. Ohne Dich (vom Album "Das ist nicht die ganze Wahrheit...")
  11. Gabi gibt 'ne Party (B-Seite der '89er Single "Bitte, bitte"; später auch auf dem Sampler "Moskito Songs I" erschienen)
  12. Und ich weine (B-Seite der '85er Single "Wegen Dir")
  13. Du willst mich küssen (Modern Kissing Mix) (von der '85er Maxi "Du willst mich küssen", hier allerdings in einer Fassung, die knapp eine Minute kürzer ist)
  14. Ewige Blumenkraft (von der '86er Maxi "Für immer")
  15. Blumen (Live) (vom Album "Live-Nach uns die Sintflut")
  16. Das ist Rock'n'Roll (B-Seite der '88er Single "Ich eß' Blumen"; später auch auf dem Sampler "Moskito Songs I" erschienen)
  17. 2000 Mädchen (Wumme-Mix) (von der '87er Maxi "2000 Mädchen")
  18. Zum letzten Mal (Remix'94)
  19. Friedenspanzer ("neue Superfassung, ehrlich!") (von der '94er Single "Friedenspanzer")
  20.  
CD 2:
  1. Wie am ersten Tag (Remix'94) (Remix? - Neuaufnahme würd' ich sagen...)
  2. Alleine in der Nacht (vom Album "Die Ärzte")
  3. Bitte, bitte (Domina Mix) (von der '89er Maxi "Bitte, bitte")
  4. Wegen Dir (Zeltlagermix) (von der Maxi "Wegen Dir")
  5. Elke (Live) (vom Album "Live-Nach uns die Sintflut")
  6. Westerland (To The Max) (von der '88er Maxi "Westerland", dort als "Kommerzmix")
  7. Außerirdische (vom Album "Das ist nicht die ganze Wahrheit...")
  8. Claudia III (Live) (vom Album "Live-Nach uns die Sintflut")
  9. Sweet Sweet Gwendoline (vom Album "Die Ärzte")
  10. Gabi & Uwe in Liebe und Frieden (vom Sampler "Moskito Songs I")
  11. Baby, ich tu's (vom Album "Das ist nicht die ganze Wahrheit...")
  12. Feminin (Live) (vom Album "Live-Nach uns die Sintflut")
  13. Gute Zeit (Remix'94)
  14. Ich weiß nicht (ob es Liebe ist) (vom Album "Im Schatten der Ärzte"; hier allerdings mit leiser werdendem Ende (ohne Übergang zum nächsten Lied))
  15. Schrei nach Liebe (vom Album "Die Bestie in Menschengestalt")

"Planet Punk" (1995)

In der Vinyl-Version als Doppel-10"-Album erschienen. Laut freundlichem Hinweis von Torben Weibert stammen mehrere Samples aus dem Film "UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung" mit Weird Al Yankovic.

  1. Super Drei (das Sample am Anfang stammt aus dem Film "UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung")
  2. Schunder-Song
  3. Hurra
  4. Geh mit mir
  5. Langweilig
  6. Mein Freund Michael
  7. Rod Loves You
  8. Der Misanthrop (aus dem Griechischen für "Menschenfeind")
  9. Vermissen, Baby (das Sample am Anfang stammt aus dem Film "UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung")
  10. Nazareth
  11. Meine Ex(plodierte Freundin)
  12. Die Banane
  13. B.S.L. (= "brutaler, schneller Lärm"; Dank an Raimund für die Aufklärung!)
  14. Die traurige Ballade von Susi Spakowski
  15. Red mit mir
  16. Trick 17 m. S. (="Trick 17 mit Selbstüberlistung")
  17. Opfer (das Sample am Anfang stammt aus dem Film "UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung")

"Le Frisur" (1996)

Ein skurriles Konzept-Album: Alles dreht sich ums Thema "Haare". Auch als Vinyl-LP und Musikkassette erschienen.

  1. Erklärung
  2. Mein Baby war beim Frisör
  3. Vokuhila Superstar
  4. 3-Tage-Bart
  5. No Future (Ohne neue Haarfrisur)
  6. Look, Don't Touch
  7. Straight Outta Bückeburg
  8. Medusa-Man (Serienmörder Ralf)
  9. Haar (im Original aus dem Hippie-Musical "Hair", hier in der deutschen Text-Version; am selben Song probiert haben sich übrigens Udo Lindenberg und Uwe Ochsenknecht auf dem Soundtrack "Hair - deutsche Neuaufnahme 1993")
  10. Dauerwelle vs. Minipli
  11. Der Afro von Paul Breitner
  12. Motherfucker 666
  13. Monika
  14. Hair Today, Gone Tomorrow
  15. Am Ende meines Körpers
  16. Kaperfahrt
  17. Zusammenfassung

"13" (25.05.1998)

Das mehr oder weniger 13. Album der besten Band der Welt; veröffentlicht als 10"-Doppel-LP, MC, CD sowie in einer auf 25.000 Exemplare limitierten CD-Sonderedition mit 64seitigem Booklet. Die beiden CD-Versionen enthalten einen recht originell platzierten "Hidden Track" [= einen versteckten Song] noch VOR dem eigentlich ersten Track, den man durch ein Zurückspulen auf den Timerstand von -3:56 "erreicht" !!!

     0.  Lady (Hidden Track; nur auf den CD-Versionen des Albums vorhanden; die Musik stammt von Rod, der Text von Bela und Rod)
  1. Punk ist...
  2. Ein Lied für dich
  3. Goldenes Handwerk
  4. Meine Freunde
  5. Party stinkt (die Samples am Anfang und Ende stammen laut Daniel Metztler aus der Simpsons-Folge "Kampf dem Ehekrieg")
  6. 1/2 Lovesong (sprich: "half a lovesong")
  7. Ignorama
  8. Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas!
  9. Rebell
  10. Der Graf (die Samples am Anfang und Ende stammen laut Christian Petrausch von Bela Lugosi aus dem Film "Dracula")
  11. Grau
  12. Angeber
  13. Männer sind Schweine (enthält je nach Tonträgerart -CD, LP oder MC- verschiedene Samples!)
  14. Liebe und Schmerz
  15. Nie gesagt
  16. Der Infant
  17. Grotesksong

"Wir wollen nur Deine Seele" (Livealbum / 22.11.1999)

Das zweite Live-Album der Ärzte, das verschiede Liveaufnahmen seit der '93er Reunion enthält. Erschienen als Doppel-CD mit Bonus-3"CD und als 6fach-10"-LP in "solider Einstellbox".

CD 1 (Untertitel: "Nö Sleep 'til Viehauktionshalle Öldenburg")

  1. Ein Lied für dich
  2. Schunder-Song
  3. Angeber
  4. Begrüssung
  5. Party stinkt
  6. Ich bin reich
  7. Geh mit mir
  8. Langweilig
  9. Ignorama
  10. Ich weiss nicht (ob es Liebe ist)
  11. Der Graf
  12. Rebell
  13. Zitroneneis
  14. Liebe und Schmerz
  15. Käfer
  16. Meine Freunde
  17. Hey Huh (in Scheiben)
  18. Lady
  19. 1/2 Lovesong
  20. Der Misanthrop
  21. Teenager Liebe
  22. Goldenes Handwerk
  23. Schrei nach Liebe
  24. Der lustige Astronaut

CD 2 (Untertitel: "Halt's Maul und spiel!")
  1. Super Drei
  2. Vermissen, Baby
  3. 3-Tage-Bart
  4. Vokuhila
  5. Sommer, Palmen, Sonnenschein
  6. Ansage
  7. Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas
  8. Deutschrockgirl
  9. Die traurige Ballade von Susi Spackowski
  10. Dauerwelle vs. Minipli
  11. Kopfüber in die Hölle / Revolution
  12. Friedenspanzer
  13. Die Allerschürfste
  14. BGS
  15. Kopfhaut
  16. Omaboy
  17. Für immer
  18. Ekelpack
  19. Ein Lied über Zensur
  20. Mach die Augen zu
  21. Männer sind Schweine
  22. Elke
  23. Gute Nacht

Bonus-3"Single-CD (Untertitel: "Invasion der Vernunft")

(auch in  der 6fach-10"-Vinylbox  enthalten, dort belegen die Sprüche die komplette sechste Vinyl-Platte)
  1. Sprüche II (1. Teil) (bei der 3"CD auf dem LINKEN Stereo-Kanal !!!)
  2. Sprüche II (2. Teil) (bei der 3"CD auf dem RECHTEN Stereo-Kanal !!!)

Thumbnail & Link zum Vollbild der CD"Satanische Pferde" (Livealbum / 16.03. 2000)

Ein exklusives Live-Album speziell für Fanclub-Mitglieder, die jeweils ein Exemplar kostenlos erhalten haben. Es enthält verschiedene Live-Aufnahmen aus den Jahren '94, '95 & '98, die alle nicht auf dem offiziellen Livealbum "Wir wollen nur Deine Seele" Platz gefunden hatten.

  1. Radio brennt (inkl. "Alles nur geklaut", im Original von den Prinzen)
  2. Außerirdische (inkl. "My Generation", im Original von The Who)
  3. Ohne Dich
  4. Alleine in der Nacht
  5. Sweet Sweet Gwendoline
  6. Madonnas Dickdarm
  7. Helmut K.
  8. Buddy Holly's Brille
  9. Ich ess Blumen
  10. Mysteryland
  11. 2000 Mädchen
  12. Du willst mich küssen
  13. Wie am ersten Tag
  14. Dos Corazones (der einzige Song dieser CD, der vorher noch nicht in einer Live-Version veröffentlicht worden war)
  15. Popstar
  16. Frank'n'Stein
  17. Sie kratzt, sie stinkt, sie klebt
  18. Vollmilch
  19. Ist das alles?
  20. Zu spät
  21. Feminin-Medley (ein über 8minütiges Medley vom '94er Radio Fritz-Konzert inkl. "Somewhere Over The Rainbow", "I'll Do Anything For Love", "Always", "Wind Of Change", "To Be With You", "Babe", "I Just Called To Say I Love You", "What Is Love?" & der Melodie der "Gammon"-Werbung!!!)

"Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!" (23.10. 2000)

Als CD und Vinyl-LP erschienen, die jeweils in einer blauen Plüschtasche verpackt sind.

  1. Wie es geht
  2. Geld
  3. Gib mir Zeit
  4. Dir
  5. Mondo Bondage
  6. Onprangering
  7. Leichenhalle
  8. Der Optimist
  9. Alles so einfach
  10. N 48.3
  11. Manchmal haben Frauen...
  12. Las Vegas
  13. Yoko Ono
  14. Rock Rendezvous
  15. Baby
  16. Kann es sein?
  17. Ein Sommer nur für mich
  18. Rock'n'Roll Übermensch
  19. Herrliche Jahre

"5,6,7,8 - Bullenstaat!" (07.03.2001)

Ein geniales Konzeptalbum als Nachfolger zur '95er Tour-EP-Single "1,2,3,4 - Bullenstaat!": Unmittelbar vor den Aufnahmen zum 2000'er Album "Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!" hatten die Ärzte (praktisch zum Aufwärmen!) diese Platte eingespielt, in deren ironischen Songs vor allem diverse Punk-Klischees verwurstet wurden. Diese limitierte CD gab es nur zunächst nur bei Konzerten und später auch beim Fanclub (wo man sie übrigens immer noch bestellen kann)!
Als Bonustracks sind die Stücke der '95er Bullenstaat-EP auf der CD enthalten.

!!! Achtung: Die Ärzte bieten die komplette CD hier auf Ihrer offiziellen Homepage kostenlos zum Downloaden in mittelprächtiger Qualität an !!!

  1. Punkbabies
  2. West Berlin
  3. Mc Donalds
  4. Bravopunks
  5. A-Moll
  6. Chile 3
  7. Elektrobier
  8. Deutschland verdrecke
  9. That's Punkrock
  10. Hass auf Bier
  11. Bullenschwein
  12. Cops Underwater
  13. Ich bin ein Punk
  14. Rockabilly War
  15. Biergourmet
  16. Widerstand
  17. Killing Joke
  18. Rache
  19. Studentenmädchen
  20. Geboren zu verlieren
  21. Rockabilly Peace
  22. Tränengas
  23. 'Tschuldigung Bier
  24. Knüppelbullendub
  25. Ich bin Glücklich
    BONUS TRACKS:
  26. 1 2xu (Lest die Pravda) (im Original von der Gruppe "Wire" und später auch von "Soilent Grün" gespielt)
  27. Ihr Helden (auch auf dem Sampler "Stop Chirac"; im Original von der Gruppe "Hass" gespielt)
  28. I Hate Hitler (auch auf dem Sampler "Vorwärts und nicht vergessen! (2)"; im Original von den "Buttocks" gespielt)
  29. Samen im Darm (im Original von den "Cretins" gespielt)
  30. BGS (auch auf dem Sampler "Schlachtrufe BRD IV"; im Original von den "Buttocks" gespielt)
  31. Kein Problem (im Original von der Gruppe "Rotzkotz" gespielt)
  32. Tittenfetischisten (im Original von der Gruppe "Brutal Glöckel Terror" gespielt)
  33. Paul (der Bademeister) (hier haben sich die Ärzte mit einer hingerotzten Version ihres alten Songs mal selbst gecovert)
  34. So froh (im Original von "Ede & den Zimmermännern" gespielt)

Plattencover"Die Ärzte" (Sampler / 20.03.2002 / nur in Japan veröffentlicht)

Im Mai 2002 haben die Ärzte drei Konzerte in Japan im Vorprogramm der dort einheimischen Band GARLIC BOYS gespielt. Zu diesem Anlass ist von der japanischen Plattenfirma "Howling Bull" eine spezielle Zusammenstellung mit DÄ-Songs aus den Alben "Planet Punk", "Le Frisur", "13" und "Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!" veröffentlicht worden.

  1. Wie es geht (3:58) 
  2. Ein Lied fur dich (2:43)
  3. 1/2 Lovesong (3:52) 
  4. Yoko Ono (0:30) 
  5. Rock Rendezvous (4:08) 
  6. Kann es sein? (2:47) 
  7. Ignorama (2:46) 
  8. 3-Tage-Bart (3:03) 
  9. Super Drei (2:15) 
  10. Der Graf (3:44) 
  11. N 48.3 (2:51) 
  12. No Future (Ohne neue Haarfrisur) (2:07) 
  13. Vokuhila Superstar (4:59) 
  14. Rebell (3:51) 
  15. Meine Freunde (1:47) 
  16. Manchmal haben Frauen … (4:13) 
  17. Medusa-Man (Serienmorder Ralf) (5:56) 
  18. Schunder-Song (3:06) 
  19. Grotesksong (3:40) 
  20. Hurra (3:26) 
  21. Die traurige Ballade von Susi Spakowski (4:01) 
  22. Dauerwelle vs. Minipli (0:53)

"Unplugged - Rock'n'Roll Realschule" (Unplugged-Album / 04.11.2002)

Die Ärzte waren nach Herbert Grönemeyer und den Fantastischen Vier die ersten Deutschen, die für MTV ein Unplugged-Konzert spielen dürften UND wollten. Die Aufnahme-Session, die damals über 5 (!) Stunden gedauert hat, fand am 31.08.2002 im Hamburger "Albert-Schweitzer-Gymnasium" statt. Dieses Album ist auch auf Vinyl als Doppel-LP mit einem zusätzlichen Bonus-Track ("Ist das alles") erschienen, der aber stattdessen auch auf der MaxiCD "Komm zurück / Die Banane" veröffentlicht wurde. "Rock'n'Roll Realschule" ist auch als Video auf VHS und DVD erhältlich.

  1. Schrei nach Liebe
  2. Blumen
  3. Langweilig
  4. Meine Ex(plodierte Freundin)
  5. Monsterparty (ein uralter Song, der erst auf diesem Album seine Erstveröffentlichung erleben dürfte)
  6. Hurra
  7. Kopfhaut
  8. Zu spät
  9. Westerland
  10. 1/2 Lovesong
  11. Komm zurück
  12. Der Graf
  13. Ignorama
  14. Is ja irre
  15. Bitte bitte
  16. Mit dem Schwert nach Polen, warum René?
  17. Die Banane
  18. Manchmal haben Frauen...
  19. Medley
    a) Ohne Dich
    b) Paul (der Bademeister)
    c) Quark
    d) Schunder-Song
    e) Meine Freunde
    f) Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas!
    g) Rettet die Wahle
    h) Der lustige Astronaut 
    i) Las Vegas
  20. Ist das alles? (Bonus Track: Nur auf der Doppel-LP oder auf der Maxi-CD "Komm zurück / Die Banane" erhältlich !!!)

"Geräusch" (29.09. 2003) 

Als Doppel-CD und als Doppel-Vinyl-LP erschienen.


CD1 (Untertitel: "Nacht")

     0.  Hände innen (Hidden Track, der auf der CD noch vor dem ersten Song "Als ich den Punk erfand..." zu finden ist. Musik & Text des Songs stammen von Farin)

  1. Als ich den Punk erfand...
  2. System
  3. T-Error
  4. Nicht allein
  5. Dinge von denen
  6. Der Grund
  7. Geisterhaus
  8. Ein Mann
  9. Anders als beim letzten Mal
  10. Ruhig angehen
  11. Jag älskar Sverige!
  12. Richtig schön evil
  13. Schneller leben (im "CD-Text" dieses Tracks erscheint statt des korrekten Titels eine kurze, versteckte Anmerkung...)

CD2 (Untertitel: "Tag")

  1. Unrockbar
  2. Deine Schuld
  3. Lovepower
  4. Der Tag
  5. Die Nacht
  6. Nichts in der Welt
  7. Die klügsten Männer der Welt
  8. Piercing
  9. Besserwisserboy
  10. Anti-Zombie
  11. Pro-Zombie
  12. WAMMW (="Wenn alle Männer Mädchen wären")
  13. NichtWissen


"Devil" (21.10. 2005)

Nachdem das Debut-Album "Debil" am 30.11.2004 unverhofft von der "Liste der jugendgefährdenden Medien" gestrichen worden war, haben es die Ärzte kurzerhand wiederveröffentlicht. Zusammen mit einigen interessanten Bonus Tracks (z.B. der kompletten "Richy Guitar"-Single von 1985) wurde aus "Debil" nun das Album "Devil". Ist auch als Doppel-Vinyl-LP erschienen.

I - Reguläres Album DEBIL

  1. Ärzte-Thema
  2. Scheißtyp
  3. Paul
  4. Kamelralley (gesungen von Sahnie; auf der '96er "Voodoo Lounge"-Tour trug Rod Gonzalez dieses Lied vor)
  5. Frank'n'Stein
  6. El Cattivo
  7. Claudia hat 'nen Schäferhund
  8. Mädchen
  9. Mr. Sexpistols
  10. Micha
  11. Zu spät
  12. Roter Minirock
  13. Schlaflied

II - Bonustracks

  1. Teenager Liebe (featuring the famous Axel Knabben - Saxophon) (von der '85er Single "Original Ärztesoundtrack zum Film >Richy Guitar<")
  2. Grace Kelly (von der '85er Single "Original Ärztesoundtrack zum Film >Richy Guitar<")
  3. Ärzte-Theme (featuring the famous Axel Knabben - Saxophon) (von der '85er Single "Original Ärztesoundtrack zum Film >Richy Guitar<")
  4. Claudia hat 'nen Schäferhund (Version vom Unikum-Sampler)
  5. Füße vom Tisch (bisher unveröffentlicht) (dieser Track stammt von der DIE ULKIGEN PULKIGEN- Aufnahmesession im Vielklang-Studio, bei der Bela und Farin auch "Ekelpack", "Die Einsamkeit des Würstchens" und "Help" für ihr damaliges Nebenprojekt eingespielt haben)
    + Hidden Track "Sahnie's Collective Wisdom" (die von der Vinyl-Version der "Debil" her bekannte Begrüßung "Ey, Du Blödmann, Du hast die falsche Seite aufgelegt!")

III - Enhanced CD-Rom-Part

  1. Teddybär - Video (größtenteils live 1983) (naja, live sind hier nur die bewegten Bilder... AUF DER DOPPEL-LP IST DIESES VIDEO NATÜRLICH NICHT ENTHALTEN !!!)
  2. Schlaflied - Video (unplugged 2002) (aufgenommen bei der Unplugged-Session am 31.08.2002 im Hamburger "Albert-Schweitzer-Gymnasium" - AUF DER DOPPEL-LP IST DIESES VIDEO NATÜRLICH NICHT ENTGHALTEN, ABER STATTDESSEN IMMERHIN ALS AUDIO-TRACK )

"Bäst Of" (Sampler, 06.10. 2006)

Eine Doppel-CD in einer speziellen Stahlbox, die fast alle Singles sowie eine Auswahl verschiedener B-Seiten enthält, die seit 1993 veröffentlicht worden waren. Ist auch als 5-fach-Vinyl-LP erschienen.


CD 1  (Untertitel: "Alle Singles seit 1993")

  1. Schrei nach Liebe
  2. Mach die Augen zu
  3. Friedenspanzer
  4. Quark
  5. Kopfüber in die Hölle/Revolution
  6. Schunder-Song
  7. Hurra
  8. 3-Tage-Bart
  9. Mein Baby war beim Frisör
  10. Männer sind Schweine
  11. Goldenes Handwerk
  12. 1/2 Lovesong
  13. Rebell
  14. Elke (live)
  15. Wie es geht
  16. Manchmal haben Frauen ...
  17. Yoko Ono
  18. Rock'n'Roll-Übermensch
  19. Komm zurück (unplugged)
  20. Die Banane (unplugged)
  21. Unrockbar
  22. Dinge von denen
  23. Nichts in der Welt
  24. Deine Schuld
  25. Die klügsten Männer der Welt

CD 2 (Untertitel: "B-Seiten")

  1. Wahre Liebe (von der '93er Maxi "Mach die Augen zu")
  2. Punkrockgirl (Originalversion) (von der '93er Maxi "Mach die Augen zu")
  3. Stick it out/What's the ugliest Part of your Body (von der '94er Maxi "Friedenspanzer")
  4. Regierung (von der '95er Single "Ein Song namens Schunder")
  5. Sex me, Baby (von der '95er Single "Hurra")
  6. Warrumska (von der '95er Single "Hurra")
  7. Saufen (von der '98er Single "Ein Schwein namens Männer")
  8. Ein Lächeln (für jeden Tag deines Lebens) (von der '98er Single "Ein Schwein namens Männer")
  9. Wunderbare Welt des Farin U. (von der '98er Single "Goldenes Handwerk")
  10. Rod Army (von der '98er Single "Goldenes Handwerk")
  11. Ein Lied über Zensur (von der '98er Single "1/2 Lovesong")
  12. Schlimm (von der '98er Single "1/2 Lovesong")
  13. Danke für jeden guten Morgen (von der '98er Single "1/2 Lovesong")
  14. Punk ist ... (Götz Alsmann feat. die ärzte) (von der '99er Single "Rebell")
  15. Backpfeifengesicht (von der '99er Single "Rebell")
  16. Alles für dich (von der '99er Single "Rebell")
  17. Die Instrumente des Orchesters (von der Maxi "Wie es geht" aus dem Jahre 2000)
  18. Kpt. Blaubär (extended version) (von der Single "Wie es geht" aus dem Jahre 2000)
  19. Rettet die Wale (von der Single "Manchmal haben Frauen..." aus dem Jahre 2000)
  20. Die Welt ist schlecht (von der Single "Yoko Ono" aus dem Jahre 2000)
  21. Kontovollmacht ... (von der Single "Unrockbar" aus dem Jahre 2003)
  22. Aus dem Tagebuch eines Amokläufers (von der Single "Unrockbar" aus dem Jahre 2003)
  23. Biergourmet (unplugged) (von der Single "Deine Schuld" aus dem Jahre 2004)
  24. Frank'n'stein (Syllable-Jive-Version) (von der Single "Deine Schuld" aus dem Jahre 2004)
  25. Zusamm'fassung (extended 1-13) (von der '96er Maxi "Mein Baby war beim Frisör")

"Jazz ist anders" (02.11. 2007)

Originell: Ein Album, das in einem Pizza-Karton (!) verpackt ist. Wie üblich, ist auch diese Veröffentlichung auf Vinyl und als CD erschienen:

Hauptalbum:

  1. Himmelblau 
  2. Lied vom Scheitern
  3. Breit
  4. Lasse redn
  5. Die ewige Maitresse
  6. Junge
  7. Nur einen Kuss
  8. Perfekt
  9. Heulerei
  10. Licht am Ende des Sarges
  11. Niedliches Liebeslied
  12. Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend)
  13. Allein
  14. Tu das nicht
  15. Living Hell
  16. Vorbei ist vorbei

Bonus-EP:

  1. Wir sind die Besten
  2. Wir waren die Besten
  3. Wir sind die Lustigsten
    + Hidden Track "Nimm es wie ein Mann" (auf der Mini-CD noch vor dem ersten Track versteckt, auf der Vinyl-Single als zweiter Song auf der B-Seite)

"Jazz ist anders ECONOMY" (14.11. 2007)

Vom Album "Jazz ist anders" existiert eine "Economy-Version", bei der DÄ sämtliche Songs mit neuen, zum Teil sehr schrägen Texten versehen und bewusst amateurhaft eingespielt haben!

Diese obskure Veröffentlichung ist  im regulären Handel (wozu jedoch die Anbieter des "Amazon-Marketplaces" nicht zählen - siehe hierzu den Amazon-Link ganz rechts!) lediglich als Vinyl-LP erhältlich, während man die entsprechende CD nur bei DÄ-Konzerten zum Kampfpreis von EUR 7,- erwerben kann.

  1. Himmelblau (Economy-Version)
  2. Lied vom Scheitern (Economy-Version)
  3. Breit (Economy-Version)
  4. Lasse redn (Economy-Version)
  5. Die ewige Maitresse (Economy-Version)
  6. Junge (Economy-Version)
  7. Nur einen Kuss (Economy-Version)
  8. Perfekt (Economy-Version)
  9. Heulerei (Economy-Version)
  10. Licht am Ende des Sarges (Economy-Version)
  11. Niedliches Liebeslied (Economy-Version)
  12. Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend) (Economy-Version)
  13. Allein (Economy-Version)
  14. Tu das nicht (Economy-Version)
  15. Living Hell (Economy-Version)
  16. Vorbei ist vorbei (Economy-Version)

Ganz andere Songtitel, als es das beiliegende Booklet vermuten lässt, offenbart einem der "CD-Text", der sich auf der CD befindet (aber nur von manchen CD- und DVD-Playern sowie diversen PC-Programmen ausgelesen werden kann):

  1. Himmelbett
  2. +++ AUSNAHMEZUSTAND AUSGERUFEN +++ EIN VIRUS VERBREITET SICH UEBER MITTELEUROPA +++ MEIDEN SIE DEN KONTAKT ZU ANDEREN MENSCHEN +++ TRINKWASSER VERUNREINIGT
  3. Brei
  4. Penis Enlargement***CHEAP Vigara***Buy stocks now!!***
  5. Mutti anrufen
  6. und STÄNDIK diser Lerm- willst du daswi r scht erm m m?
  7. Nur einen Gruss
  8. Detroit Rock City
  9. Auf der A7 kommt Ihnen ein Kinderwagen entgegen.
  10. 010111001101 00001010101 0101 01 010 1010111 011101 01101011010110101010
  11. Hallo! Ich bin dein CD-Player. Diese Musik ist grausam, bitte ausmachen - danke.
  12. I can't get no Satisfaction
  13. Dolannes Melodie
  14. 4:53
  15. Trockenschütteln
  16. Wir lösen uns auf, aber PSSST!!!

Auf der CD befindet sich übrigens auch noch ein kurzer Hidden Track, nämlich eine abgewandelte Version des altbekannten DÄ-Songs "Was hat der Junge doch für Nerven"...


"auch" (13.04. 2012)

Das aktuelle Album der Ärzte. Die Verpackung sieht nicht nur so aus, wie ein Gesellschaftsspiel aus grauer Vorzeit, sondern enthält neben der CD bzw. Doppel-LP auch ein kleines Spiel zum Zeitvertreib...

  1. Ist das noch Punkrock?
  2. Bettmagnet)
  3. Sohn der Leere
  4. TCR ("TCR" steht für "taking care of rock")
  5. Das darfst du
  6. Tamagotchi
  7. M&F
  8. Freundschaft ist Kunst
  9. Angekumpelt
  10. Waldspaziergang mit Folgen
  11. Fiasko
  12. Miststück
  13. Das finde ich gut
  14. Cpt. Metal
  15. Die Hard
  16. zeiDverschwÄndung

Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 16.04.2012