Bericht von einem Konzert im Rahmen der '98er "Attacke Royal"-Tour
am 31.10.98
in der Erfurter "Thüringerhalle"


VON MANDY:

Ja, Erfurt war voll jeill!!! Wir (Susi + icke) waren schon ziemlich zeitig da (kein Stau, keine blöden Opas mit Hut uff da Strasse...). Da wir uns aber nicht unbedingt 6 Stunden vor die Thüringenhalle stellen wollten, sind wir ins Zentrum von Erfurt gefahren um was leckeres zu essen. Und wen trifft man da so gaaanz zufällig beim Stadtbummel?? Na klar, den kleenen Farin!! Ganz vermummt (mit Sonnenbrille, Basecap und ganz in schwarz gekleidet) - aber ich mit meinen Adleraugen hab ihn natürlich sofort erkannt!!... Beim Konzert liessen ROD und seine beiden Vasallen wieder mal so richtig die Sau raus! Uns wurde ziemlich schnell gaaanz warm (um's Herz ;o)), nachdem wir uns vor der Halle fast was abgefroren hätten. Zu Beginn kam Farin mit Pappkarton auf'm Kopp, Bela mit Tuch vermummt und ROD mit 'nem Blecheimer verziert auf die Bühne. So sangen sie 2-3 Lieder, bis sie sich zu erkennen gaben. ROD konnte gar ne richtig abrocken, weil ihm der Eimer dauernd ins Gesicht rutschte... Aber dann ging's richtig los!!! Es flogen wieder haufenweise BH's nach vorne, mit denen sich die Drei schmückten. Von den Songs weiss ich nich mehr viel (is ja schon 'ne Weile her), aber was soll man schon dazu sagen - sie waren wieder mal genial...!!! ROD hat in Erfurt auch endlich mal seine Jacke ausgezogen (und wie!!!), da konnte man schon mal 'nen Blick riskieren!! Ja, und nach diesem Konzert hab ich gaanz spontan beschlossen, dass ich unbedingt noch mal nach Kölle muss. War zwar nich soo gut für mein Konto, aber für mich (siehe Konzertbericht Köln) !!!


Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 21.12.98