Bericht von einem Konzert der 2001er "Rauf auf die Bühne, Unsichtbarer!"-Tour
am 29.06.2001 am Dresdener "Elbufer":


VON MICHAEL FISCHER:

Schon am Vortag war bei mir die Freude auf Die Ärzte groß, weil mir meine
Schwester ein DinA1 Werbeplakat zur Lesetour aus dem Cinestar mitgebracht hatte!
Also an diesem besagten 29. Juni bin ich mit dem 9:30 Uhr Bus nach Chemnitz
gefahren! Dort war ich ca. 10:15 Uhr und habe ich meinen Vati auf Arbeit
angerufen und gesagt er solle mich abholen! 11:45 kam er und es konnte los nach
Dresden gehen. In Dresden waren wir dann etwa 13:00 Uhr und dann hiess es
warten,warten,warten. Um 17:00 Uhr war der Einlass. Ich stellt mich nich gaaaanz
so weit vorne hin, weil es mir weiter hinten besser gefiel! Dann mußten wir bis
18:50 Uhr warten! Dann kamen Bela und Farin und kündigten die Garlic Boys an.
Irgendwann fragte der Sänger der Garlic Boys "Wollt ihr Die Ärzte???" das
Publikum darauf: "Jaaaaaaaaaa!!!" und dann kam Rod und sang mit den Garlic Boys
einen Song! 19:25 Uhr kam Bela um die Beatsteaks anzukündigen. Er sagte das der
Sänger der Beatsteaks Armin heute Geburtstag hätte also singt das ganze Publikum
"Happy Birthday"!!! Nachdem die Beatsteaks ferig waren kamen Bela und Farin in
Roben (auf Bela´s stand Happy und auf Farin´s Birthday) und mit einem Surfbrett
auf welchem Armin durch das Publikum surfte! Danach wird der große Vorhang
hochgezogen und es ist eine Umbau Pause! 20:07 Uhr erklingt das Intro dann
erscheint auf dem Vorhang der Schriftzug "Haut endlich ab!" und der Vorhang
fällt! DÄ rocken mit "Schrei nach Liebe" los! Während des Konzertes kommen immer
wieder Anspielungen auf Sting (welcher auch ganz in der Nähe spielte) z.B.
Farin: Die Sting-Fans haben 80 DM bezahlt um Sting zu sehen und uns zu hören!
Bei "Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas" wurde sogar extra eine Box auf die
Richtung gerichtet in der Sting spielte! Die Leichen bei "Leichenhalle" kommen
diesmal auf New York! Und bei "FaFaFa" kommen die Garlic Boys und zählen ein.
Rod stirbt an einem Stromschlag und Armin wird "neuer" Bassist! Dann lebt Rod
auch schon wieder und sie spieln weiter. Nach vielen Laolas und Feuerzeugen
(sogar eine Feuerzeuglaola war dabei) verschwinden Die Ärzte pünktlich um 23:00
Uhr mit Westerland hinter der Bühne! Autogramme haben sie denke ich nicht geben
denn bei 16000 Leuten wäre das UNMÖGLICH! Dann bin ich zum Auto, wir sind Heim
gefahren und waren etwa 1:15 Uhr daheim! Wirklich wieder ein gelungenes
Konzert!!!!!

Hier die Playlist (nicht die richtige Reihenfolge und es kann noch etwas fehlen):
-Intro
-Schrei nach Liebe
-Lied für dich
-Der Optimist
-Ohne dich
-Angeber
-Dauerwelle vs. Minipli
-Yoko Ono
-Blumen
-Radio brennt incl. Daylight
-Rock´n´Roll Übermensch
-Lady
-1/2 Lovesong
-Langweilig
-N 48.3
-Ignorama
-Rebell
-Schunder Song
-Manchmal haben Frauen...
-Wie es geht
-Dein Vampyr
-Die Traurige Ballade von Susi Spakowski
-Hurra
-Ein Sommer nur für mich
-Mondo Bondage
-Rock Rendevous
-Ist das alles?
-Mach die Augen zu
-Geld
-FaFaFa
-Motherfucker 666
-Leichenhalle
-Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas
-Geld
-Der lustige Astronaut
-Zu Spät
-Westerland


Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 30.06.01