Bericht von einem Konzert im Rahmen der '97er Club-Tour ("Ärzte Live 1997")
am 07.05.97
in der Bielefelder "Hechelei":

(Dieses Konzert war außerhalb Bielefeldss nur den Fanclub-Mitgliedern bekannt und deshalb nicht auf diesen Web-Seiten angekündigt worden !!!)


VON STEFFI SCHIRMER:

Eigentlich war dieses Konzert auserkoren, damit Mark & ich uns mal in "Echt" sehen können. Aber als wir losfahren wollten, fehlte uns auf einmal die dritte von uns Mädels, und wir kamen natürlich viel später an. Aber das war gar nicht schlimm. Mark war nämlich im Stau steckengeblieben.

ZZZ Hacker aus Bielefeld sollten ja eigentlich Vorgruppe sein, deshalb waren alle etwas verwirrt, als die Doktoren da oben auftauchten. Sie blieben auch nicht lange, aber durch diese Sache wurden die Hacker, als sie kamen, nur noch ausgpfiffen und alles rief Ärzte. Das fand ich ganz schön mies, weil soo schlecht warn die wirklich nicht. Die haben sogar "Erwin" gespielt...

Aber zu den Ärzten. Bela steckte an diesem Tag in einer Art "analen Phase", wodurch super Textänderungen entstanden. Z. B. bei "Langweilig": "Ich sitze auf meinem Klo auf meinem kleinen Popo..." Darauf Farin dann: "Ich sitze auf meinem Stuhl und ich scheiße aus dem Fenster..." Farin hat sich über den "Sitzpogo" aufgeregt und meinte, nächstes Mal spielen sie hier bestuhlt. Bela hat dazu gesagt, er ließe sich lieber von Rod bestuhlen. Anale Phase, ich sags ja.

Die drei haben sich aber auch wieder Schmankerln ausgesucht wie z. B. "Stick It Out" oder "Ich bin wild". Genial war auch der Hit "Ein Männlein steht im Walde", "Sie kratzt" oder der Versuch, "Geschwisterliebe" als Skaversion laut Farin "partykompatibel" zu machen. Sogar meinen all time favourite "Mein kleiner Liebling" gabs zu hören, oder auch "Gute Zeit" und "Popstar" wurden "hervorgekramt". Ansonsten wären da: "Gwendoline", "Geschwisterliebe", "Dauerwelle vs Minipli", "Mein Baby war beim Frisör", "Schrei nach Liebe", "Zu spät", "Vokuhila", "No Future", "Super Drei", "Look, Don't Touch", "Motherfucker 666", "Meine Ex", "Schunder Song", "BSL", "Vermissen, Baby", "Westerland", "Elke", "Außerirdische", "Du willst mich küssen", "Alleine in der Nacht", "Schopenhauer", "Teenagerliebe" und natürlich das obligatorische "Gute Nacht".


Zurück zur Anfangsseite

MG.Rickers, 20.02.98